Veranstaltungen

‘Digital Editing and Medieval Manuscripts’ – Workshop series in collaboration with Ca’ Foscari, University of Venice

“Digital Editing and Medieval Manuscripts” is a series of three workshops organised by Ca’ Foscari, University of Venice together with the Cologne Center for eHumanities within the ERC StG Project BIFLOW seminar programme “Lingue, saperi e conflitti nell’Italia medievale”. It aims to explore the role of digital technologies in the field of medieval studies and … Continue reading “‘Digital Editing and Medieval Manuscripts’ – Workshop series in collaboration with Ca’ Foscari, University of Venice”

‘Natural Language Understanding and AritficiaI Intelligence’, Gastvortrag von Dr. Kruchinina, 10. Juli 2017

Die Sprachliche Informationsverarbeitung lädt zu einem Gastvortrag von Dr. Ekaterina Kruchinina (Nuance) mit dem Titel “Nuance NLU and AI Research. Driving Innovations” ein. Der Vortrag wird am kommenden Montag, 10. Juli 2017, im PC-Pool (Raum 72) im Philosophicum stattfinden. Abstract Speech Recognition, Biometrics, Text-To-Speech, Natural Language Understanding and AI are key research areas to redefine … Continue reading “‘Natural Language Understanding and AritficiaI Intelligence’, Gastvortrag von Dr. Kruchinina, 10. Juli 2017”

Transkribus Workshop & Vortrag, 13. Juli 2017

Tobias Hodel (Zürich) wird am Donnerstag, von 14:00 bis 16:00 einen Miniworkshop zu “Transkribus” im Besprechungsraum des CCeH (Universitätsstraße 22) durchführen. Um 16 schließt sich sein Vortrag zum Projekt “READ” im DH Kolloquium (Neues Seminargebäude, Raum S14) an. Studierende und KollegInnen aus Forschung und Lehre sowie alle, die sich für aktuelle Transkriptionssoftware bzw. die Erkennung … Continue reading “Transkribus Workshop & Vortrag, 13. Juli 2017”

Exploring Charters online – Monasterium Summer School, Köln 12.-14. Juni 2017

Vom 12. bis zum 14. Juni 2017 findet am CCeH die erste Monasterium Summer School statt. Ziel der Veranstaltung ist eine Einführung in die Plattform Monasterium.net, der größten Plattform für mittelalterliche und frühneuzeitliche Urkunden online. Während der Summer School werden sowohl Einführungen in grundlegende Nutzungs- und Arbeitsweisen geboten (Suche von Begriffen, Anzeige von Urkunden, etc.) … Continue reading “Exploring Charters online – Monasterium Summer School, Köln 12.-14. Juni 2017”

DHd 2018, Kritik der digitalen Vernunft, 26.2.-2.3. in Köln

Die 5. Jahrestagung der “Digital Humanities im deutschsprachigen Raum” wird vom 26. Februar bis zum 2. März 2018 von der Universität zu Köln ausgerichtet. Das Thema lautet “Kritik der Digitalen Vernunft”. Call for Papers I. Allgemein Die Digital Humanities werden häufig als digital transformierte Bearbeitung von Fragestellungen aus den verschiedenen beteiligten Fächern beschrieben. Daneben entsteht … Continue reading “DHd 2018, Kritik der digitalen Vernunft, 26.2.-2.3. in Köln”

Workshop “Topic Modeling”

09.12.2016

Workshop “Topic Modeling” ReferentInnen: Ulrike Henny (ulrike.henny@uni-wuerzburg.de) und Christof Schöch (christof.schoech@uni-wuerzburg.de) CCeH, Universität zu Köln, in Kooperation mit DiXiT Termin: 9.12.2016 von 9:00-17:30, Besprechungsraum des CCeH (Universitätsstraße 22, Dachgeschoss rechts) Kurzbeschreibung Topic Modeling ist eine quantitative Methode der Textanalyse, die zum Ziel hat, einen Zugriff auf (im weitesten Sinne) inhaltliche Muster in umfangreichen Textsammlungen anzubieten. … Continue reading “Workshop “Topic Modeling””

Internationaler Open Access Workshop

10.10.2016

Open Access and Open Data in Language Research and Documentation: Opportunities and Challenges SOAS World Languages Institute in collaboration with the Cologne Center for eHumanities and the University and City Library of Cologne is running the international workshop Open Access and Open Data in Language Research and Documentation: Opportunities and Challenges in Cologne, Germany from … Continue reading “Internationaler Open Access Workshop”

RTI refresher course by Dr Kathryn E. Piquette

07.09.2016

Dr Kathryn E. Piquette (University College London) will hold a Refresher Course on Reflectance Transformation Imaging (RTI), an advanced imaging technique for the documentation and research of cultural heritage. The course will take place at the University of Cologne on 7 – 9 September. Dr. Kathryn E. Piquette Dr. Piquette has been practicing dome-based RTI … Continue reading “RTI refresher course by Dr Kathryn E. Piquette”

Arbeitstreffen zur Zitierbarkeit und Adressierbarkeit digitaler Forschungsressourcen bei den Akademien der Wissenschaften

23.08.2016

Am 23./24. August 2016 findet am CCeH (Koordinierungsstelle Digital Humanities der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste) das erste Arbeitstreffen einer dem Thema gewidmeten Unterarbeitgruppe der AG eHumanities der Union der deutschen Akademien der Wissenschaften statt. Agenda: Zitierbarkeit und Adressierbarkeit digitaler Ressourcen Voraussetzung für die wissenschaftliche Verwendung und Nachnutzung digitaler Daten und Publikationen aus … Continue reading “Arbeitstreffen zur Zitierbarkeit und Adressierbarkeit digitaler Forschungsressourcen bei den Akademien der Wissenschaften”

Lecture: “The CMV+P document model”

24.10.2016

Digitalized and born-digital documents are being changed all the time. How can we discuss changes like “rephrasing a sentence” when all the computer sees is a different string of bits? In the talk “The CMV+P document model” Dr. Gioele Barabucci (CCeH) will introduce a novel document model that allows humans and computer to compare different … Continue reading “Lecture: “The CMV+P document model””

“A new digital edition of St Patrick’s writings: canonical text vs manuscript transcription”, Presentation by Dr. Roman Bleier (MSC/DiXiT)

25.08.2016

25th August 2016, 16:00h CCeH, Seminar Room (Universitätsstraße 22) Everybody welcome! Abstract: Arguably the most important sources for fifthcentury Irish history are two contemporary epistles written by St Patrick. These epistles survived in seven medieval manuscript witnesses in repositories in Ireland, England and Europe. During my PhD at Trinity College Dublin I created TEI transcriptions … Continue reading ““A new digital edition of St Patrick’s writings: canonical text vs manuscript transcription”, Presentation by Dr. Roman Bleier (MSC/DiXiT)”

“Letters 1916: Building and understanding a large corpus of correspondence” Presentation by Richard Hadden (DiXiT-Fellow)

05.07.2016

“Letters 1916: Building and understanding a large corpus of correspondence” Presentation by Richard Hadden (DiXiT-Fellow) When and where The talk will be held on July 5th 2016, 16:00 in the Seminar room of the CCeH (Universitätsstraße 22). Abstract: This presentation will look firstly at the work behind building the Letters of 1916 corpus, a collection … Continue reading ““Letters 1916: Building and understanding a large corpus of correspondence” Presentation by Richard Hadden (DiXiT-Fellow)”

“The web as a platform”, Guest lecture by Andrea Marchesini (Mozilla Foundation)

11.05.2016

“The web as a platform”, Guest lecture by Andrea Marchesini (Mozilla Foundation) When and where The talk will be held on May 11th 2016, 17:00-18:30 in the Seminar room of the CCeH (Universitätsstraße 22). Abstract The web is in ongoing and rapid evolution. Often there is a huge gap between what browsers offer and web-developers’ … Continue reading ““The web as a platform”, Guest lecture by Andrea Marchesini (Mozilla Foundation)”

Lecture: “The Web stack in 2016: From the original static web sites to the current bleeding-edge web technologies”

10.05.2016

How has the Web changed since its inception? In which direction(s) is it evolving at the moment? In the talk “The Web stack in 2016: From the original static web sites to the current bleeding-edge web technologies” Dr. Gioele Barabucci (CCeH) will discuss how the Web has progressed since its early days at CERN. When … Continue reading “Lecture: “The Web stack in 2016: From the original static web sites to the current bleeding-edge web technologies””

Workshop: project data management with git

26.04.2016

For every humanist that always wanted to know what this “git” thing is that everybody seems to be talking about these days: On April 26., 14:00 we will have a workshop about Management of humanities research data with Git and GitHub. Everybody interested is very welcome to attend. Topics: – git basics: version management – … Continue reading “Workshop: project data management with git”

DH-Kolloquium “Aktuelle Forschungsthemen”, SoSe 2016

14.04.2016 - 14.07.2016

Im Sommersemester 2016 führt das CCeH gemeinsam mit der Spachlichen Informationsverarbeitung das Kolloquium zu aktuellen Forschungsthemen in den Digital Humanities fort. Das Kolloquium verschafft einen Überblick über aktuelle Fragestellungen aus dem Bereich der digitalen Geisteswissenschaften und diskutiert die vielfältigen theoretischen und praktischen Ansätze am Beispiel laufender Forschungsprojekte. Im weiten Spektrum der Digital Humanities werden dabei … Continue reading “DH-Kolloquium “Aktuelle Forschungsthemen”, SoSe 2016″

“Netzwerktheorie und Geschichtsschreibung”, Gastvortrag Dr. Matteo Valleriani, 3. Mai 2016

03.05.2016

“Netzwerktheorie und Geschichtsschreibung: Die Analyse der Kommentartradition der Sphaera von Sacrobosco in der Frühneuzeit” Gastvortag von Dr. Matteo Valleriani (Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, Berlin) Datum: 3. Mai 2016 Uhrzeit: 15-17 Uhr Ort: Seminarraum des CCeH (Universitätsstraße 22, Dachgeschoss) Abstract In der Frühneuzeit wurden ca. 300 Kommentartexte zum Tractatus de sphaera von Johannes de Sacrobosco ediert und … Continue reading ““Netzwerktheorie und Geschichtsschreibung”, Gastvortrag Dr. Matteo Valleriani, 3. Mai 2016″

“About Data Science”, Gastvortrag Prof. Dr. Christoph Schommer, 28. Jan. 2016

28.01.2016

Die Sprachliche und die Historisch-Kulturwissenschaftliche Informationsverarbeitung der Universität zu Köln lädt ein zu einem Gastvortrag von Prof. Dr. Christoph Schommer von der Universität Luxembourg: “About Data Science” Do., 28.01.16, 10.00 Uhr HS 80 Abstract: The sensors of the Big Data hype have engulfed the digital world as well as our society. Technical innovations, scientific achievements, … Continue reading ““About Data Science”, Gastvortrag Prof. Dr. Christoph Schommer, 28. Jan. 2016″

“Combining Media Science and Computer Science”, Gastvortrag Prof. Dr. Frank Leymann / Johanna Barzen, 21. März 2016

21.03.2016

Prof. Dr. Frank Leymann & Johanna Barzen M.A. “Combining Media Science and Computer Science: What can we learn from each other?” Zeit/Ort: 21. März 2016, 16:00 Uhr, Besprechungsraum des CCeH, Universitätsstraße 22, Dachgeschoß rechts. Abstract: When taking a closer look at natural sciences and engineering the use of concepts, methods and technologies of computer science … Continue reading ““Combining Media Science and Computer Science”, Gastvortrag Prof. Dr. Frank Leymann / Johanna Barzen, 21. März 2016″

“How we will edit”, Gastvortrag von Peter Robinson am 15. Dez. 2015

15.12.2015

Zu unserer großen Freude werden wir am Dienstag, 15. Dezember, einen der berühmtesten “Urväter der Digitalen Editorik”, Prof. Peter Robinson (derzeit Saskatoon, Kanada) bei uns an der Universität zu Köln begrüßen dürfen. Um 15:00 Uhr wird er im Besprechungsraum des CCeH (Universitätsstraße 22, Dachgeschoß rechts) einen Vortrag unter dem folgenden Titel halten: “How we will … Continue reading ““How we will edit”, Gastvortrag von Peter Robinson am 15. Dez. 2015″

The Disticha Catonis & the Digital Schoolbook Project, 11. Sept. 2015

11.09.2015

Am Freitag, 11. September 2015, werden Prof. Martin Bloomer and Dr. Andrew Irving von der University of Notre Dame das Digital Schoolbook (DSB) Projekt vorstellen: “An introduction to the Digital Schoolbook (DSB) Project: its goals, objectives, scope and interest. We shall introduce the significance of the text of the Disticha Catonis for our work, challenges … Continue reading “The Disticha Catonis & the Digital Schoolbook Project, 11. Sept. 2015”

“Spaten trifft Daten” – Sicherung, Verfügbarkeit und Präsentation von Forschungsdaten des GraKo1878

29.05.2015

Im Rahmen des DFG-Graduiertenkollegs 1878 ‘Archäologie vormoderner Wirtschaftsräume’ findet am Freitag, 29.05.2015, ein Forschungsachsentreffen zum Thema Sicherung, Verfügbarkeit und Präsentation von Forschungsdaten statt: Jeder Arbeitstag produziert neue Daten. Die langfristige Sicherung, Verfügbarkeit und Präsentation von Forschungsdaten nimmt in den archäologischen Wissenschaften eine immer wichtigere Rolle ein. Ein Treffen mit Vertretern des des GraKo 1878, des … Continue reading ““Spaten trifft Daten” – Sicherung, Verfügbarkeit und Präsentation von Forschungsdaten des GraKo1878″

“Die deutsche Literatur und ihre Jahreszeiten” – Gastvortrag von Frank Fischer am 21. Mai 2015

21.05.2015

Im Rahmen des Forschungskolloquiums “Digital Humanities – Aktuelle Fragestellungen” hält Frank Fischer (Göttingen Center for eHumanities) einen Vortrag zum Thema “Die deutsche Literatur und ihre Jahreszeiten – Korpusphilologie am Beispiel von Zeitausdrücken”. Zeit und Ort Donnerstag, 21.05.2015 16:00 Uhr S14 (Neues Seminargebäude) Abstract Exakte Datumsangaben sind ein Merkmal vieler Prosatextsorten. In der Literatur finden sich … Continue reading ““Die deutsche Literatur und ihre Jahreszeiten” – Gastvortrag von Frank Fischer am 21. Mai 2015″

Kolloquium: Digital Humanities – Aktuelle Forschungsthemen

09.04.2015 - 16.07.2015

Im Sommersemester 2015 bietet das CCeH das Kolloquium “Digital Humanities – Aktuelle Forschungsthemen” an. Das Kolloquium verschafft einen Überblick über aktuelle Fragestellungen aus dem Bereich der digitalen Geisteswissenschaften und diskutiert die vielfältigen theoretischen und praktischen Ansätze am Beispiel laufender Forschungsprojekte. Im weiten Spektrum der Digital Humanities werden dabei neben Themen der Informationsverarbeitung und der Medieninformatik … Continue reading “Kolloquium: Digital Humanities – Aktuelle Forschungsthemen”

Vorstellung der neuen Jun.Prof. Dr. Brigitte Mathiak

16.03.2015

Seit dem ersten Februar 2015 ist Frau Dr. Brigitte Mathiak als Juniorprofessorin für Digital Humanities an der Universität zu Köln. Von Anfang an ist sie Mitglied des CCeH, das sie in Zukunft mit ihren Kompetenzen sicher verstärken und bereichern wird. Sie wird am Montag, den 16.3., um 14:30 sich, ihre bisherigen Arbeiten und ihre Interessen … Continue reading “Vorstellung der neuen Jun.Prof. Dr. Brigitte Mathiak”

Unlocking Ancient Texts with Reflectance Transformation Imaging (RTI)

22.01.2015

Within the lecture series “Perspektiven der Digitalen Geistes- und Sozialwissenschaften” at Uni Erlangen-Nürnberg, Kahtryn Piquette from the Cologne Center for eHumanities (CCeH) will give a lecture on the new technology Reflectance Transformation Imaging (RTI). Please find details below. Title: “Unlocking Ancient Texts with Reflectance Transformation Imaging (RTI)” Date: 22 January 2015 Location: Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Abstract: … Continue reading “Unlocking Ancient Texts with Reflectance Transformation Imaging (RTI)”

3-day training courses on Reflectance Transformation Imaging (RTI)

18.02.2015 - 20.02.2015

The Cologne Center for eHumanities and the Institut für Altertumskunde are presenting two 3-day training courses on Reflectance Transformation Imaging (RTI), an advanced imaging technique for the documentation and research of cultural heritage. The two courses will be held on the following dates: 1. 18-20 February 2015 2. 6-8 May 2015 RTI is a low-cost … Continue reading “3-day training courses on Reflectance Transformation Imaging (RTI)”

CCeH-Mitgliederversammlung

05.11.2014

Am Mittwoch, dem 5. November wird von 17 bis 19 Uhr die CCeH-Mitgliederversammlung stattfinden. Ort: Alter Senatssaal, Hauptgebäude Die vorläufige Tagesordnung sieht die folgende Punkte vor: 1. Begrüßung 2. Organisation und Personal 3. Akademie-Kooperation 4. Kooperationsprojekte 5. Interne Projekte 6. Datenzentrum 7. Lehre 8. Verschiedenes Alle Mitglieder und an der Arbeit des CCeH interessierte Kolleginnen … Continue reading “CCeH-Mitgliederversammlung”

Mustersprachen in Geisteswissenschaften am Beispiel der vestimentären Kommunikation im Film, Vortrag am 28. Mai 2014

28.05.2014

Am Mittwoch, dem 28. Mai 2014 werden Johanna Barzen M.A. und Prof. Dr. Frank Leymann von der Uni Stuttgart einen Vortrag zum Thema “Mustersprachen in Geisteswissenschaften am Beispiel der vestimentären Kommunikation im Film” halten. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen. Zeit: 28. Mai 2014, 15:00 Uhr Ort: Besprechungsraum CCeH (Anfahrt) Abstract Muster und Mustersprachen sind ein … Continue reading “Mustersprachen in Geisteswissenschaften am Beispiel der vestimentären Kommunikation im Film, Vortrag am 28. Mai 2014”

CCeH@ZBIW: Weiterbildung XSLT / Tools für interne Kommunikation

26.05.2014 - 27.05.2014

Die CCeH-Mitarbeiterinnen Ulrike Henny und Simone Kronenwett führen im ersten Halbjahr 2014 zwei Seminare am Zentrum für Bibliotheks- und Informationswissenschaftliche Weiterbildung (ZBIW) zu folgenden Themen durch: XML/XSLT – Vertiefung (Veranstaltungsbeschreibung) Termin: 26.-27.05.2014 Ort: FH Köln, Geisteswissenschaftliches Zentrum (GWZ) (Karte) Anmeldung: bis zum 14.04.2014 Interne Kommunikation: Softwaretools (in Kooperation mit der USB Köln) (Veranstaltungsbeschreibung) Termin: 25.06.2014 … Continue reading “CCeH@ZBIW: Weiterbildung XSLT / Tools für interne Kommunikation”

DARIAH expert workshop “SKOS applied. Tools and Strategies for the Design, Application and Sharing of Controlled Vocabularies”, 18. Februar 2014

18.02.2014

Am CCeH wird am 18. Februar 2014 ein DARIAH Expertenworkshop zur Anwendung des W3C-Standards SKOS (Simple Knowledge Organisation System) stattfinden. SKOS erfreut sich zunehmender Beliebtheit in Projekten der Digital Humanities. Der Standard bietet eine einfache und verständliche Methode zur Definition kontrollierter Vokabulare. Dennoch befindet sich die Entwicklung von Werkzeugen, welche die Arbeit mit kontrollierten Vokabularen … Continue reading “DARIAH expert workshop “SKOS applied. Tools and Strategies for the Design, Application and Sharing of Controlled Vocabularies”, 18. Februar 2014″

“Dauerhafte Präsentation und Langzeitarchivierung geisteswissenschaftlicher Daten (Fedora/GAMS)”, Vortrag am 5. Februar 2014

05.02.2014

Wir freuen uns, Herrn Prof. Johannes H. Stigler von der Universität Graz als Gast zu haben. Herr Prof. Stigler ist Leiter des “Zentrum für Informationsmodellierung – Austrian Centre for Digital Humanities” (http://zimig.uni-graz.at), das seit über 10 Jahren Infrastruktur für geisteswissenschaftliches Forschungsdatenmanagement aufgebaut und aktiv entwickelt hat. Unter dem Titel “Dauerhafte Präsentation und Langzeitarchivierung geisteswissenschaftlicher Daten … Continue reading ““Dauerhafte Präsentation und Langzeitarchivierung geisteswissenschaftlicher Daten (Fedora/GAMS)”, Vortrag am 5. Februar 2014″

“Stand-off Annotation and GrAF”, Workshop, 18. Dezember 2013

18.12.2013

The “Stand-off Annotation and GrAF” meet-up is an informal and open meeting to discuss issues and ideas around stand-off markup, GrAF, and related issues in digital linguistics, language documentation, and NLP. Here’s what you need to know: Date: 18.12.2013 Time: 10 am – 5 pm Location: CCeH, Universitätsstraße 22, Cologne Map: http://osm.org/go/0GC888XE-?m=&way=148045518 Possible topics are … Continue reading ““Stand-off Annotation and GrAF”, Workshop, 18. Dezember 2013″

“Virtuelle Realitätstechniken”, Vortrag von Prof. Dr. Ulrich Lang am 11. Dezember 2013

11.12.2013

Gemeinsam mit dem Institut für Informatik und dem Rechenzentrum lädt das CCeH zu dem Kolloquiumsvortrag “Einsatz von Virtuellen Realitätstechniken in den Altertumswissenschaften und darüber hinaus” von Prof. Dr. Ulrich Lang ein: am Mittwoch, dem 11. Dezember 2013, von 16-18 Uhr, im Konferenzraum des RRZK, Weyertal 121, Raum 1.03. Lageplan: http://www.uni-koeln.de/bin2/where.pl?parent.rechenzentrum Im Anschluss an den Vortrag … Continue reading ““Virtuelle Realitätstechniken”, Vortrag von Prof. Dr. Ulrich Lang am 11. Dezember 2013″

3D-Scanner-Präsentation (IV) am 25. November 2013

25.11.2013

In der CCeH-Präsentationsreihe zur Anwendung fortgeschrittener Bildgebungsverfahren in den Geisteswissenschaften wird Dr. Dirk Rieke-Zapp von der Firma AICON/Breuckmann am Montag, 25. November 2013, von 10-12 Uhr im Vortragsraum des RRZK, Weyertal 121 (http://www.uni-koeln.de/bin2/where.pl?parent.rechenzentrum), den smartScan 3D-Scanner präsentieren: http://www.aicon3d.de/produkte/breuckmann-scanner/smartscan/auf-einen-blick/ Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, eigene Objekte mitzubringen. Ein kurze Mitteilung, um welche Objekte es sich handelt, … Continue reading “3D-Scanner-Präsentation (IV) am 25. November 2013”

“Cologne Commons Conference”, 17.-18. Oktober

17.10.2013 - 18.10.2013

Die Cologne Commons Konferenz wird vom 17. bis zum 18. Oktober von der Phonetik Uni Köln in Kooperation mit dem CCeH ausgerichtet. Die Konferenz möchte zur Stärkung der Commons-Bewegung in Forschung und Lehre, Kunst und Kultur, sowie dem alltäglichen Leben beitragen. Sie möchte die Vorteile von zunehmend frei zugänglichem Wissen, frei zugänglichen Forschungsergebnissen, Kulturgütern oder … Continue reading ““Cologne Commons Conference”, 17.-18. Oktober”

“New Testament Virtual Manuscript Room”, Präsentation am 7. Oktober 2013

Am Montag, den 7. Oktober 2013, werden Prof. Dr. Ulrich B. Schmid und Troy Griffitts vom Institut für Neutestamentliche Textforschung der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster den New Testament Virtual Manuscript Room vorstellen. Es handelt sich dabei um eine intensiv genutzte Virtuelle Forschungsumgebung des in vielerlei Hinsicht richtungsweisenden digitalen Editionsprojekts zum Griechischen Neuen Testament. Sie ist unter … Continue reading ““New Testament Virtual Manuscript Room”, Präsentation am 7. Oktober 2013″

AuthorWeb – Gastvortrag von Howard D. White und Philipp Mayr am 30. Juli 2013

Das CCeH lädt gemeinsam mit dem Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften (GESIS) zu einem Gastvortrag von Prof. Dr. Howard D. White (Drexel University) und Dr. Phillip Mayr (GESIS) zum Explorationssystem ‘AuthorWeb’ am Dienstag, den 30. Juli 2013, um 14 Uhr ein. Der Vortrag wird im neuen Seminargebäude, Seminarraum S23, stattfinden. Lageplan: http://www.ub.uni-koeln.de/bibliothek/veranstaltung/lvt/verleger/lageplan/index_ger.html Abstract: We are interested in … Continue reading “AuthorWeb – Gastvortrag von Howard D. White und Philipp Mayr am 30. Juli 2013”

3D-Scanner-Präsentation (III) am 11. Juli 2013

In der CCeH-Präsentationsreihe zur Anwendung fortgeschrittener Bildgebungsverfahren in den Geisteswissenschaften wird Herr Axel Hilgers von der Firma Creaform am Donnerstag, dem 11. Juli 2013, von 10-12 Uhr, im Vortragsraum des RRZK, Weyertal 121 (http://www.uni-koeln.de/bin2/where.pl?parent.rechenzentrum), weitere 3D-Scanner vorführen. Alle Interessierten werden gebeten, eigene Objekte mitzubringen. Die Ergebnisse werden anschließend zur freien Verfügung gestellt.

Digital Humanities and Language Documentation, Vortrag am 13. Juni 2013

Das CCeH lädt gemeinsam mit dem Institut für Linguistik (IfL) zu einem öffentlichen Vortrag von Dr. Nick Thieberger (University of Melbourne) mit dem Titel “Digital Humanities and Language Documentation” am Donnerstag, 13. Juni 2013, 16 Uhr ein. Die Veranstaltung wird im Seminarraum des IfL stattfinden: Meister-Ekkehart-Straße 7, 2. Stock Lageplan: http://www.uni-koeln.de/bin2/where.pl?parent.geb114 Dr. Nick Thieberger ist … Continue reading “Digital Humanities and Language Documentation, Vortrag am 13. Juni 2013”

Präsentation zu RTI und 3D-Scanning-Verfahren am 10. Juni 2013

Dr. Kathryn Piquette (FU Berlin/UCL) und Markus Schnöpf (BBAW) werden am Montag, 10. Juni 2013, 16-20 Uhr, eine Präsentation zum Reflectance Transformation Imaging (RTI) mit praktischer Demonstration durchführen und eine Überblicksdarstellung zu verschiedenen 3D-Verfahren bieten. Die beiden Vortragenden verfügen über breite Erfahrungen und einschlägige Kompetenzen in fortgeschrittenen Bildgebungsverfahren des 3D-Scanning und der Oberflächenerfassung für die … Continue reading “Präsentation zu RTI und 3D-Scanning-Verfahren am 10. Juni 2013”

3D-Scanner-Präsentation am 2. April 2013

02.04.2013

Am Dienstag, 2. April 2013, wird um 10:00 Uhr in Raum 4.011 (Hauptgebäude) ein Vertreter der Firma Creaton den neusten Laserscanner Viuscan präsentieren. Das mit dem Scanner verbundene neuere und schnellere Verfahren wird anhand von Knochen und andere Objekten vorgeführt. Die Veranstaltung ist offen für alle Interessierten und jeder ist eingeladen, eigene Objekte mitzubringen.

“Tools für Digitale Editionen”. Workshop, Köln, 28.-29 November 2011

28.11.2011 - 29.11.2011

Unterstützt vom CCeH und von ICARUS führt das Institut für Dokumentologie (IDE) einen Workshop zu technischen Hilfsmitteln zum Erstellen digitaler wissenschaftlicher Editionen durch. Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.i-d-e.de/laufende-projekte/tool-evaluation/workshop-2011

Historische Kartographie – Euroscientia-Workshop, 25.-26. November 2011, Historisches Institut der Uni Köln in Kooperation mit dem CCeH

25.11.2011 - 26.11.2011

Historische Kartographie Ein Workshop des ANR-DFG Forschungsverbunds „Euroscientia“ Historisches Institut der Universität zu Köln, in Kooperation mit dem Cologne Center for eHumanities 25.-26. November 2011/Universität Köln, Hans Rosenberg-Raum (Raum 305/306), Philosophikum, dritte Etage Freitag, 25.11.2011 14.00 h – 14.30 h: Ankunft der Teilnehmer 14.30 h – 15.00 h: Begrüßung: Jakob Vogel (Sciences Po Paris)/ Manfred … Continue reading “Historische Kartographie – Euroscientia-Workshop, 25.-26. November 2011, Historisches Institut der Uni Köln in Kooperation mit dem CCeH”

Conference: Society and the Environment (12/10)

17.12.2010 - 18.12.2010

Unter der Leitung von Gregory Crane und Reinhard Förtsch findet am 17. und 18. Dezember 2010 in den Räumen des internationalen Kollegs Morphomata (Weyertal 57) die Konferenz “Society and the Environment. Integrating 4000 Years of Linguistic Data with the Archaelogical Record” statt. Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem CoDArchLab, dem CCeH und Morphomata durchgeführt … Continue reading “Conference: Society and the Environment (12/10)”

THATCamp Cologne

Das Cologne Center for eHumanities veranstaltet gemeinsam mit dem “Institut für Dokumentologie und Editorik” (IDE) und Cornelius Puschmann von der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf das erste THATCamp in Deutschland. “The Humanities and Technology” (THAT) ist das titelgebende Thema für eine ganze Reihe von “unConferences” die bislang hauptsächlich in den USA, aber auch in Europa (London, Paris) stattgefunden … Continue reading “THATCamp Cologne”