Hermann Burger: Lokalbericht

Die digitale Edition besteht aus einem Dokumentenkorpus der Nachlass-Archivalien, die zum Entstehungszusammenhang von Hermann Burgers Lokalbericht (1970) gehören, aus einer interaktiven Visualisierung zur Genese dieses zu Lebzeiten unveröffentlicht gebliebenen Werks und aus einem Überblickskommentar.

Link

http://www.lokalbericht.ch/

Laufzeit

2013–2016

projektbeteiligte

Schweizerisches Literaturarchiv Bern (SLA), CCeH. Herausgeber der Edition: Peter Dängeli, Magnus Wieland, Irmgard M. Wirtz, Simon Zumsteg. Für weitere Beteiligte, siehe http://www.lokalbericht.ch/projekt/team.

Beschreibung

Das am Schweizerischen Literaturarchiv (SLA) in Bern angesiedelte SNF-Projekt „Textgenetische Editio princeps von Hermann Burgers erstem Roman Lokalbericht (1970–72)“ wurde in enger Zusammenarbeit mit dem CCeH realisiert. Die erstmalige Publikation des zu Lebzeiten unveröffentlicht gebliebenen Romandebüts von Hermann Burger (1942–1989) wirft ein neues Licht auf die Entwicklung dieses bedeutenden Autors werfen und leistet einen innovativen Beitrag zur digitalen textgenetischen Editorik.

Im Zentrum des Projekts steht Burgers zuvor unpublizierter Roman Lokalbericht, den der Schweizer Autor zur Hauptsache im Sommer 1970 geschrieben hat und dessen Typoskript sich heute in seinem Nachlass im Schweizerischen Literaturarchiv (Bern) befindet. Die Entstehung des Romans, die Umstände seiner ausgebliebenen Veröffentlichung sowie seine Bedeutung für Burgers späteres Schaffen waren ebenso unerforscht wie der avant-texte und der private Epitext: die Notizen, Entwürfe und Vorstufen sowie die Korrespondenz aus dem zeitlichen und thematischen Umfeld des Lokalberichts.

Die im Projekt geleistete Erschließung all dieser Dokumente im Rahmen einer digitalen textgenetischen Edition gestattet eine differenzierte Sichtweise auf Burgers literarisches Produktionsverfahren. Im Verbund mit innovativen Visualisierungs- und Recherchefunktionen ermöglicht sie sowohl der Forschung als auch den Burger-Aficionados eine dynamische Lektüre des Textes als Prozess einer allmählichen Verfertigung: die Entstehungszusammenhänge des Romans lassen sich im Kontext des seinerseits unveröffentlichten Nachlasses anschaulich nachvollziehen, während aus dem Kommentar die Hintergründe dazu und mitunter der Konnex zum Spätwerk zu erfahren sind. Komplementär zur digitalen Edition entstand als zweiter Projektoutput eine Lesefassung des Lokalberichts in Buchform (Edition Voldemeer 2016).

Zur Erarbeitung der digitalen Edition wurden alle überlieferten Dokumente des dossier génétique in einem dokumentzentrierten TEI-Encoding transkribiert und annotiert. Die Webanwendung, die auf dem Kiln-Framework basiert (Apache Cocoon, XSLT, Solr), präsentiert die Textencodings neben hochauflösenden Scans der Nachlassdokumente. Das genetische Dossier wird zudem in einer interaktiven Visualisierung abgebildet, die sich zugleich als visuelle Navigation der Edition nutzen lässt.

Publikationen

Burger, Hermann (2016). Lokalbericht. Aus dem Nachlass herausgegeben von Simon Zumsteg in Zusammenarbeit mit Peter Dängeli, Magnus Wieland und Irmgard Wirtz. Zürich: Edition Voldemeer; Berlin/Boston: De Gruyter.

Dängeli, Peter / Theisen, Christian / Wieland, Magnus / Zumsteg, Simon (2016). “Visualizing the Gradual Production of a Text.” Poster auf der DH-Konferenz 2016, Krakau, 11.–16. Juli 2016. [PDF]

Dängeli, Peter / Wieland, Magnus / Zumsteg, Simon (2013). “Hermann Burger’s Unpublished First Novel as a Process of Gradual Production.” Poster auf der 10. Konferenz der European Society for Textual Scholarship (ESTS), Ecole Normale Supérieure Paris, 22.–24. November 2013. [PDF]

Dängeli, Peter / Zumsteg, Simon (2013). “Digitale textgenetische Edition von Hermann Burgers erstem Roman “Lokalbericht”.” Poster auf der SAGW-Konferenz Digital Humanities 2013, Kornhausforum Bern, 19. November 2013. Link: http://dh13.sagw.ch/de/dh13/poster/poster/zumsteg.html.

Wieland, Magnus / Zumsteg, Simon / Dängeli, Peter (2019). “Digitale Edition von Hermann Burgers Lokalbericht.” In: Textgenese in der digitalen Edition (= editio / Beihefte; Bd. 45), hrsg. von Anke Bosse, Walter Fanta und Astrid Böhm. Berlin/Boston: De Gruyter, S. 265–280. DOI: 10.1515/9783110575996-017.

Wieland, Magnus / Zumsteg, Simon (2012). “Hermann Burgers ,Lokalbericht‘: Von der Archivfiktion zur Archivedition.” In: Germanistik in der Schweiz 9, S. 91–109. [PDF]

Zumsteg, Simon (2013). “‚Lokalbericht‘: Zum Projekt der digitalen textgenetischen Edition von Hermann Burgers erstem Romanversuch.” In: Passim: Bulletin des Schweizerischen Literaturarchivs 12, S. 14–15. Link: http://www.nb.admin.ch/sla/03131/03134/03260/04372/index.html.

Bildnachweis

Aquarell Obertorturm, Aarau, 1959 (Nachlass Hermann Burger, Schweizerisches Literaturarchiv, Bern).