Pessoa Digital

Im Rahmen der Zusammenarbeit mit dem Laboratório de Estudos Literários Avançados (ELAB) wurde der Grundstein für eine digitale Edition der editorischen Projekte und Publikationen des portugiesischen Autoren Fernando Pessoa (1888–1935) gelegt; am CCeH war hierfür Ulrike Henny zuständig.

black-and-white photo of portuguese author fernando pessoa walking in lisbon, 1920s or 1930s

Link

http://www.pessoadigital.pt/

Laufzeit

2014–2016 (am CCeH; seitdem fortlaufend)

projektbeteiligte

Universidade Nova de Lisboa, Laboratório de Estudos Literários Avançados (ELAB), CCeH. Herausgeber der Edition: Ulrike Henny (Universität zu Köln, Universität Wuppertal), Pedro Sepúlveda (Lissabon) und Jorge Uribe (Medellín). Für weitere Beteiligte, siehe http://www.pessoadigital.pt/en/project/team.

Beschreibung

Im Rahmen der Zusammenarbeit mit dem Laboratório de Estudos Literários Avançados (ELAB) wurde der Grundstein für eine digitale Edition der editorischen Projekte und Publikationen des portugiesischen Autoren Fernando Pessoa (1888–1935) gelegt; am CCeH war hierfür Ulrike Henny zuständig. Sie ist weiterhin Herausgeberin der Edition, zusammen mit Pedro Sepúlveda (Lissabon) und Jorge Uribe (Medellín). Seit Ende der Projektphase, in die das CCeH direkt involviert war, hat sich die Kooperation außerdem auf die Universität EAFIT in Medellín (Kolumbien) ausgeweitet. Ediert werden vor allem handschriftliche Notizen, Listen und Pläne, mit denen Pessoa sein Werk konzipierte. Diese werden seinen zu Lebzeiten veröffentlichten Werken gegenübergestellt, um so die Entwicklung von Pessoas Gesamtwerk zwischen Planung und Publikation nachvollziehen zu können. Die Edition enthält Text-Transkriptionen in TEI, dazu Faksimiles, Register von Personen, Zeitschriften und Titeln, sowie verschiedene Visualisierungen der Daten (Zeitleisten und ein Personennetzwerk). Technisch basiert die Edition auf einer eXist-Datenbank und verwendet XQuery- und XSLT-Skripte sowie JavaSript für die Erstellung der Publikation. Weitere Informationen zum Rahmenprojekt Estranhar Pessoa, welches seit Mitte 2013 läuft, finden sich unter http://estranharpessoa.com/.

Publikationen

Für eine Liste mit Publikationen, siehe http://www.pessoadigital.pt/en/project/dissemination. Stellvertretend sei genannt:

Bigalke, Ben / Drach, Sviatoslav / Henny-Krahmer, Ulrike / Sepúlvedo, Pedro / Theisen, Christian (2018). “Personen- und Figurennetzwerke in Fernando Pessoas Publikationsplänen.” In: DHd 2018. Kritik der digitalen Vernunft. Konferenzabstracts. Universität zu Köln, 26. Februar – 2. März 2018. Köln: Universität zu Köln, S. 448–453. DOI: 10.5281/zenodo.3684897.

Bildnachweis

Fernando Pessoa in Lissabon, Fotograf unbekannt, ca. 1920–1935, aus: Círculo de Leitores, Fernando Pessoa – Obra Poética, Vol. I, https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Pessoabaixa.jpg.